Sklavenbox – Black Box


Die Sklavenbox (auch Black Box) genannt, ist eine Kiste aus Holz oder Metall. Die Sklavenbox ist dabei so bemessen, dass der eingesperrte Sklave die einmal eingenommene Position nicht mehr verändern kann. Abgesehen von Öffnungen für Atemluft, ist die Sklavenbox Licht- und Blickdicht, daher auch der Alternativname Black Box. Manche Kisten haben weitere Öffnungen etwa für den Mund des Sklaven, die Hände oder die Füße.
Sklavenbox
In der Sklavenbox können zudem auch weitere Utensilien angebracht sein, z.B. Dildos oder Haken. Zudem bietet die Box ausreichend Stauraum für alle BDSM-Utensilien nach dem Spiel.

Contact Info

Andreas Kolarik

Phone :

Email : info@bdsmlexikon.de